Logopädische Praxis
Thomas Gawlik

Am Drosselhain 20
32120 Hiddenhausen
Tel.: 05 221 - 66 789
info@logopaedie-gawlik.de

Anmeldung erforderlich!

Mitglied im

Wie sieht die Arbeit aus?

Im Mittelpunkt steht der Patient mit seiner ganz persönlichen Krankengeschichte (Anamnese) und logopädischen Störung (Diagnose).

In der ersten Therapie geht es darum, den Patienten und sein Problem kennen zu lernen. Es erfolgen einige Untersuchungen. Für junge Patienten ist es ratsam, dass die Eltern ihr Kind darauf vorbereiten, dass es sich hier wohl fühlt, dann spricht es leichter.

Für jeden Patienten wird in meiner Praxis eine individuelle Therapie entwickelt. Sie ist abhängig von den vorhandenen Fähigkeiten und richtet sich nach den logopädischen Zielsetzungen. Mit den sprachlichen Verbesserungen verändern sich mitunter die Schwerpunkte der Therapie.

Vielfach ist das Behandlungsziel mit einer einzigen Verordnung Ihres Arztes nicht zu erreichen. Dann müssen Sie sich nach der Durchführung der Therapieserie wieder bei Ihrem Arzt melden und erhalten in der Regel von ihm eine Folgeverordnung. In begründeten Fällen erhält Ihr Arzt von mir einen Behandlungsbericht. Mit der neuen Verordnung kommen Sie wieder zu meiner Praxis.

Diese Regelung ist in den Heilmittelrichtlinien begründet. Hier gibt es Vorgaben für Ihren Arzt, wie viele Therapien er auf einer Verordnung verschreiben darf.

Nach Erreichen der Höchstgrenze für eine Therapie muss eine gesetzlich vorgeschriebene Pause in der Therapie eingelegt werden. Danach darf Ihr Arzt erneut verordnen.